Wie bereitet man sich auf einen Angriff in einem Parkhaus vor?

Sci fi suchen dunkel und launisch Tiefgarage mit Leuchtstofflampen auf.  Betonwand

Man hat es schon so oft in den Filmen gesehen - die Hauptdarstellerin wird in einem Parkhaus von einem drogensüchtigen Kriminellen überfallen. Sie kümmert sich um ihre eigene beim Versuch, ihre Schlüssel in ihrer Handtasche zu fassen, als sie plötzlich von einem Verbrecher gepackt wird. Im endgültigen Ende, die schikaniert wird.

Behalten Sie

Können Sie sich über die bekannte und bewiesene Tatsache freuen, dass es nur in einem Film und nicht im wahren Leben passiert ist? Nun, es ist an der Zeit, die Schlagzeilen in den Nachrichten zu verfolgen, denn diese Art von Dingen passiert im wahren Leben. Parkhäuser sind berüchtigt als Tummelplatz von Kriminellen. Es ist, weil sie in der Lage sind, die Flucht aus dem Szene, ohne dass jemand Zeuge wird, was sie leicht getan haben. Es ist klug, sich vorzubereiten, damit Sie nicht zum Opfer werden.

  • Vermeiden Sie das Parken in einem gefährlichen Parkhaus. Eine ganze Reihe von Parkhäusern ist nicht gesichert. Außerdem befindet sich ein großer Teil davon in einer gefährlichen Gegend. Vermeiden Sie diese Parkhäuser.
  • Parken Sie in einem strategischen Bereich. Wenn im Parkhaus ein Wachmann stationiert ist, parken Sie in der Nähe seines Postens. Sie können auch in der Nähe des Eingangs oder der Ausfahrt parken, wo ein ständiger Menschenstrom herrscht. Es ist auch klug, in einem gut beleuchteten Bereich des Parkhauses zu parken. Sie können sogar nach Überwachungskamerasystemen Ausschau halten und innerhalb eines Bereichs parken, der von einer Kamera erfasst wird.
  • Parken Sie nicht mit dem Gesicht zur Wand. Wenn Sie mit dem Gesicht zur Wand parken, sollten Sie mit dem Rücken zur Freifläche stehen und Sie können auch nicht sehen, ob sich bereits jemand zu Ihnen durchschleicht.
  • Bereiten Sie sich zusammen mit Ihren Schlüsseln vor. Die wenigen zusätzlichen Sekunden, die Sie möglicherweise direkt vor Ihrem Fahrzeug verbringen, um nach den Schlüsseln zu fischen, sind notwendig. Halten Sie die Schlüssel in der Hand, damit Sie Ihr verschlossenes Auto sofort betreten können.
  • Behalten Sie Ihre Umgebung im Auge. Gehen Sie nicht aus dem Weg, während in Richtung Ihres Fahrzeugs. Scannen Sie Ihre Umgebung. Wenn Sie eine potenzielle Gefahr sehen, benachrichtigen Sie einen Wachmann.
  • Ändern Sie Ihre Parkgewohnheiten. Wenn Sie immer an der gleichen Stelle parken, haben Kriminelle die Möglichkeit, Ihre Gewohnheiten zu beobachten. Sie sind in der Lage, Informationen zu sammeln, die sie gegen Sie verwenden können.
  • Verstehen Sie, wie es möglich ist . Ihres Tages, ist es auch wichtig, dass Sie lernen, wie Sie sich gegen diese Angriffe verteidigen können. Lernen Sie und bewaffnen Sie sich mit einem -Verteidigungsgadget genau wie ein Pfeffer oder Spray.

 

Vorheriger ArtikelWarum sollten Sie Pfefferspray in Ihrer Handtasche mit sich führen?
Nächster ArtikelWie vermeidet man gewaltsame körperliche Übergriffe?