Welche sind die besten Vitamine für die Menopause?

Eine Frau nimmt eine Pille mit Wasser aus einem Glas in den frühen Morgen vor einem Hintergrund von Grün gespült

The natural changes in your body during may lead to a number of troublesome symptoms that disrupt your daily life, or prevent you from getting a good night’s sleep.

5 Best

Bestehende Studien zeigen, dass diese fünf Vitamine dem Körper den Übergang in die Wechseljahre erleichtern, so dass Sie die quälenden Symptome nicht durchmachen müssen.

Co-Enzym Q10 (CoQ10)

Es ist ein beliebtes Schlagwort in der Ernährung heutzutage, und für einen ausgezeichneten Grund. Diese vitaminähnliche Substanz wird für die Energieerzeugung der Zellen benötigt; ohne sie erleben Sie ein vermindertes Energieniveau, schnellere Alterung und erhöhte Anfälligkeit für Krankheiten. Obwohl die Leber genügend CoQ10 für den Bedarf des Körpers produzieren kann, nimmt ihre Fähigkeit, diese Chemikalie herzustellen, nach dem 20. Lebensjahr stetig ab. Aktuelle Forschungen weisen darauf hin, dass CoQ10 das Energieniveau steigern, den Blutdruck normalisieren und Kopfschmerzen lindern kann, die durch die Menopause verursacht werden. Einige Studien deuten auch darauf hin, dass CoQ10 das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Frauen in den Wechseljahren senkt. CoQ10 kann aus Brokkoli, Spinat und Erdnüssen gewonnen werden, zusätzlich zu Nahrungsergänzungsmitteln aus Naturkostläden.

Vitamin E

Have you ever wondered why vitamin E has been lauded as one of the most important organic antioxidants? That’s because it consists of eight antioxidants working together to safeguard the human body. Doctors noted that eating foods rich in vitamin E can decrease the degree of low-density lipoprotein cholesterol, the “bad” cholesterol that forms blood clots responsible for strokes and heart attacks. Some studies also indicate that the vitamin E alpha tocopherol can decrease and restore vaginal inflammation. The recommended dose of vitamin E for menopause is 600-800 IU. Take with caution when you’ve got a history of hypertension. Stress is a constant element of contemporary living, especially if you’re the sort of girl who likes to carry on multiple challenges simultaneously. While your family and work life can be fulfilling, do try to have a rest every once in a while. A stressed-out body may result in , a condition where the adrenal glands produce elevated levels of cortisol. Although cortisol helps the body survive if released sometimes, too much of the stress hormone can interfere with your body’s hormone production, which will just cause your menopause symptoms worse.

Vitamin C

An Tagen, an denen Sie zu viele Dinge auf dem Teller haben, nehmen Sie Vitamin C ein, um die Nebennierenmüdigkeit zu bekämpfen. Vitamin C ist bekannt für seine immun-schützenden Eigenschaften, aber es ist auch der wichtigste Nährstoff für die Gesundheit der Nebennieren. Ganz zu schweigen davon, dass je mehr Cortisol produziert wird, desto mehr Vitamin C wird verbraucht. Um die Gesundheit der Nebennieren wiederherzustellen, nehmen Sie täglich etwa 1.800 - 2.000 Milligramm Vitamin C zu sich.

B-Vitamine

Did you know that the B vitamins are crucial to a woman’s diet during menopause? Vitamin B6 can lower and depressive symptoms as it assists in the production of dopamine, the neurotransmitter responsible for mood and . Vitamin B5 works well with vitamin E in reducing night sweats and sleeplessness. And vitamin B12 increases the body absorption of the mineral . Get your B vitamins from a high quality formula.

The connection between low levels of calcium and sleeplessness has been observed by physicians. Do you understand why a hot glass of milk before bedtime can help put you to sleep? Calcium induces , reduces tension, and activates the secretion of hormones. But all of the calcium in the world will not do you any good if you do not have enough magnesium in your system. Magnesium must pull calcium to the bones and to distribute them to portions of the nervous system. Without magnesium, calcium can’t be utilized as efficiently. According to the National Health and Nutrition Survey, nearly 60 percent of adults do not consume the recommended daily allowance of calcium in their diets. Magnesium deficiencies are known to cause anxiety, irritability, sleep disorders, and calcium depletion.

Gesunder Lebensstil

Ein gesunder Lebensstil mit gesunden Mahlzeiten und regelmäßiger Bewegung kann helfen, diese Symptome zu lindern, aber Vitamine für die Menopause sind nur so entscheidend, um Linderung zu finden.

Vorheriger ArtikelWas wollen Frauen wirklich?
Nächster ArtikelWas wissen Sie über Uterusfibroide?