Wie kann man Hitzewallungen natürlich stoppen?

Ein Bündel von reifen Weizenähren in der Luft auf einem pastellrosa Hintergrund, isoliert. Minimal Konzept

Vielleicht haben Sie noch nie etwas von dem Kraut gehört; das ist OK, halten Sie einen offenen zu dem, was Sie vielleicht verhindern wollen natürlich. Nun, dieses Kraut ist Haferstroh. Ehrlich gesagt, ich bin in völliger Ehrfurcht vor der massiven Anzahl von Kräutern, von denen berichtet wird, dass sie Linderung oder Erleichterung bringen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich weiß, dass Mutter Natur wirklich hervorragend ist.

Gut zu wissen

Lassen Sie mich Ihnen also mitteilen, was ich über diesen Hafer gelernt habe und wie er Ihnen dabei helfen kann, Ihre Beschwerden in den Wechseljahren zu beseitigen. Zusätzlich wird er als Avena sativa bezeichnet, d.h., nährende und kultivierende, hat zahlreiche therapeutische Eigenschaften und Verwendung. Es ist ein einjähriges Gras und blüht im Juni und Juli, während die Samen in der Pflanze von August bis Oktober reifen. Wenn der Samen geerntet und getrocknet wird, fühlt er sich an wie Mehl und hat einen cremigen Geschmack.

Die reifen, trockenen Stängel werden für die Zubereitung des Tees oder Aufgusses verwendet. Haferstroh kann auch verwendet werden als Ernte. Haferstroh hat Berichten zufolge bei der Behandlung von zugehörige , Gedächtnisverlust, unruhige Beine, oder . Es beruhigt und gleicht das hormonelle System aus. Auch ist es ausgezeichnet für die Förderung gegen das ist ein häufiges Anliegen bei Frauen in den Wechseljahren. Zusätzlich hilft es beim Aufbau von starken Knochen, geistiger Klarheit, starken Nerven, d.h. wirkt therapeutisch auf die Nerven, was bei den überwältigenden Herausforderungen der Wechseljahre willkommen ist.

Beachten Sie

Eine Anmerkung, nachdem ich einen Einblick in die Vorteile dieses außergewöhnlichen Krauts erhalten hatte, beschloss ich, zu meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft mit der Absicht, es selbst auszuprobieren. Übrigens muss ich zugeben, dass ich eine Liebesaffäre mit meinem Reformhaus in der Nachbarschaft habe, weil ich viele der Kräuter in großen Mengen kaufen werde. Während ich dort war, informierte mich meine ganzheitliche Ernährungsberaterin über weitere gesundheitliche Vorteile dieses Krauts. Die Vorteile wirken bei Frauen in den Wechseljahren bei der Reduzierung von Osteoporose, Depression und nervöser Erschöpfung.

Zusätzlich teilte mein Ernährungsberater mit mir zusätzliche Vorteile des Krauts. Einige der zusätzlichen Vorteile sind die Steigerung der Knochen aufzubauen, Schmerzlinderung zu fördern und diese schrecklichen bei gleichzeitiger Verringerung von Angstzuständen, die bei Frauen in den Wechseljahren nur allzu häufig auftreten. Zusätzlich hörte ich von den Informationen, die ich bei meinem Ausflug in den Bioladen gewonnen habe, dass der Hafer voll ist von und . Auch kann es sowohl für nervöse und körperliche und ist großartig bei Depressionen, die häufige Beschwerden von Frauen in den Wechseljahren sind.

Fazit

Mutter Natur dafür, dass sie auf uns aufpasst. Eichenstroh kann als Alkohol Tinktur erhalten werden, als Tee, sowie auf Ihr Bad. Für das Bad würden Sie etwa 1 Pfund Haferstroh auf zwei Quarts kochendes Wasser verwenden und dreißig Minuten lang einwirken lassen. Ich habe vor, Haferstroh zunächst in meinem Badezimmer zu verwenden, sowohl als wohltuende Tinktur als auch in Form eines Tees. Es gibt keine bekannten Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel Interaktion im Zusammenhang mit der Verwendung von Haferstroh.

Bitte denken Sie daran, dass es immer wichtig ist, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit irgendwelchen Mitteln beginnen, um sicher zu sein, dass sie Ihrem Wohlbefinden nicht schaden und keine nachteiligen Folgen haben werden. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sind nur für pädagogische Zwecke. Dieser Roman und das darin enthaltene Produkt sind nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

 

Vorheriger ArtikelWas sind die Anzeichen der Perimenopause?
Nächster ArtikelMenopause Nachtschweiß? Lesen Sie mich!