Wie heilt man Sinus-Infektionen?

Sinusitis. film x-ray skull AP ( anterior - posterior ) show infection and inflammation at frontal sinus , ethmoid sinus , maxillary sinus and blank area at right side

Wenn Sie eine chronische Sinusitis haben oder unter wiederkehrenden Infektionen der Nasennebenhöhlen leiden, sollten Sie weiter lesen. Ich kann nachfühlen, was Sie empfinden: Die ständigen Schmerzen und Beschwerden im Bereich der Nasennebenhöhlen sind unerträglich. Es gibt zwei Arten von Nasennebenhöhlenentzündungen. Leider war meine Sinusitis chronisch. Sie hat mein Leben viele Jahre lang beeinträchtigt und dazu geführt, dass ich meine täglichen Aktivitäten einstellen musste, wenn sie sehr lästig wurde.

Natürliche Wege

Natürliche Behandlungen der Sinusitis. Sie lehrt, wie man die Krankheit von der Wurzel her behandelt und wie man sein Immunsystem vollständig umstellt, um die Infektion zu bekämpfen. Dieser Ansatz ist viel besser als alle Schmerzmittel oder frei verkäuflichen Medikamente. Sie schwächen nur unser Immunsystem und verschlimmern die Krankheit.

Eine Sinusitis-Infektion ist die eigentliche Ursache. Deshalb rate ich dringend davon ab, bei einer Sinusitis Schmerzmittel oder Antibiotika einzunehmen. Wenn Sie so oft versucht haben, die Nasennebenhöhlen mit Antibiotika und anderen frei verkäuflichen Medikamenten zu behandeln, werden Sie feststellen, dass Ihre Nasennebenhöhlenentzündung wieder auftritt. Die meisten Sinusitis-Infektionen werden durch Pilze verursacht. Das können Hefepilze, Schimmelpilze, Fußpilz, Fußpilz und andere sein. Diese Organismen können überall vorkommen, vor allem in der Luft.

Immunsystem

Wenn Ihr Immunsystem schwach oder anfällig ist, können Sie leicht eine Sinus-Infektion bekommen. Eine Nebenhöhlenentzündung ist nicht vollständig behandelbar. Die einzige Behandlung, die das Problem heilen kann, ist kein Antibiotikum. Da Pilzinfektionen die Hauptursache für Nasennebenhöhlenentzündungen sind, können Antibiotika den Pilz in Ihren Nasennebenhöhlen nicht abtöten.

Zweitens können Antibiotika zwar die bösen Elemente in Ihrem Körper abtöten, aber sie töten auch die guten. Die übermäßige Einnahme von Antibiotika schwächt auch Ihr Immunsystem. Dies könnte die Situation verschlimmern, da der Pilz aufgrund eines schwachen Immunsystems schneller wachsen kann.

Fazit

Die beste und wirksamste Methode zur Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündungen ist die Wiederherstellung des Gleichgewichts in Ihrem Körper. Dazu müssen Sie wissen, was für Ihren Körper wichtig ist, und die Methode mit Geduld umsetzen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren gesamten Körper von innen heraus behandeln und Ihre Nebenhöhlenentzündung selbst bekämpfen.