Wie kann man durch den Besitz eines Unternehmens gestärkt werden?

In den 70er Jahren gab es vielleicht schreckliche Kleidung und Disco-Musik, aber die 70er Jahre öffneten auch die Tür für Mädchen und wurden in vielerlei Hinsicht das Jahrzehnt der Frau. Frauen haben in den letzten 30 bis 40 Jahren auf vielfältige Weise an Macht gewonnen, aber eine der größten Möglichkeiten, wie Frauen an Macht gewonnen haben, ist die Übernahme von Unternehmen.

Die Zahlen

Im Jahr 2008 gab es 10,1 Millionen Unternehmen im Besitz von Frauen. Diese Unternehmen beschäftigen über 13 Millionen Menschen und erwirtschafteten (im Jahr 2008) einen Umsatz von $1,9 Billionen. Unternehmen, die sich in Frauenhand befinden, machen über 40 Prozent aller Privatunternehmen aus. Jedes fünfte Unternehmen, das einen Gewinn von mehr als $1 Million ausweist, ist ein Unternehmen in Frauenhand. 3% der Unternehmen, die sich im Besitz von Frauen befinden, verzeichnen einen Gewinn von $1 Million oder mehr.

Nur 47 Prozent der Männer lassen sich beraten. Überrascht das wirklich jemanden, wenn man bedenkt, dass "Männer nicht nach dem Weg fragen"? Unternehmen, die sich in Frauenhand befinden, wachsen doppelt so schnell wie alle anderen Unternehmen in den USA. Diese Unternehmen erwirtschaften jährlich $165 Milliarden Umsatz und beschäftigen 1,2 Millionen Menschen. Zwischen 2002 und 2008 wuchsen Unternehmen, die sich im Besitz von farbigen Frauen befinden, schneller als alle anderen Privatunternehmen.

Verstehen wir es

Offensichtlich sind Frauen eine wirklich unternehmerische Gruppe! Studien haben gezeigt, dass Mädchen fähige Multitasking-Talente sind, effektive Problemlöserinnen, kreativ in Bezug auf viele Facetten des täglichen Lebens und häufig die Finanzplanerinnen im Haushalt. Diese außergewöhnlichen Fähigkeiten eignen sich hervorragend für die Stärkung der Rolle der Frau als Unternehmensinhaberin. Frauen gründen oft erfolgreiche Unternehmen, weil sie durch eine besondere Situation einen Bedarf erkannt haben. Frauen haben vor allem deshalb Haarpflegeprodukte entwickelt, weil es an Waren mangelt, die sie brauchen oder haben wollen und nicht finden können.

Mother's Helpers und Home Fairies sind entstanden, weil Mädchen schon lange den Wunsch hatten, "einen Ehepartner zu haben". Nischenunternehmen, die von Frauen für Frauen entwickelt wurden, sind nur deshalb so erfolgreich, weil sich Mädchen auf einer ganz bestimmten Ebene mit anderen Frauen identifizieren. Auf dem heutigen Markt gibt es zahlreiche Möglichkeiten für eine unternehmungslustige Frau, ihr eigenes Unternehmen zu entwickeln, ob groß oder klein. Die Liste der Möglichkeiten, ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist jedoch praktisch unendlich lang. Schauen Sie sich in Ihrer Umgebung um und finden Sie heraus, ob es einen geschäftlichen Bedarf gibt, der erfüllt werden kann.

Fazit

Viele dieser Geschäftsideen können mit wenig Betriebskapital gestartet werden. Nicht alle Unternehmen benötigen eine große Investition für die Anlaufkosten. Viele der oben aufgelisteten Ideen können von zu Hause aus durchgeführt werden, ohne Mitarbeiter und ohne Gemeinkosten wie Miete, Versicherung, zusätzliche Versorgungsleistungen usw.. Außerdem können viele Unternehmen, die von zu Hause aus arbeiten, steuerlich begünstigt werden, da Sie Ihr Zuhause als Arbeitsplatz nutzen. Wenn es Sie reizt, ein eigenes Unternehmen zu gründen, oder wenn die Gründung eines eigenen Unternehmens von zu Hause aus eine Idee ist, die Sie verwirklichen möchten, dann wählen Sie eine Richtung, recherchieren Sie alles, was Sie für den Start benötigen, und schließen Sie sich den zahllosen anderen Mädchen an, die durch den Besitz eines Unternehmens gestärkt wurden! An dem Lied "I am woman, hear me roar" ist etwas dran.