Brauchen Sie einige Tipps zur Verkehrssicherheit für Autofahrerinnen?

Junge Bikerin hält einen Motorradhelm. Outdoor-Lifestyle-Porträt

Frauen leiten Unternehmen und sind die Heldinnen der Länder. Sie sind die Superfrauen ihrer Kinder und Ehemänner, und die Versicherungsgesellschaften halten sie für die sichersten Fahrer auf den Straßen. Tatsache ist jedoch, dass Frauen nach wie vor die am stärksten gefährdete Gruppe von Straftätern sind. Deshalb müssen sie auf den Straßen wachsam sein, um zu vermeiden, dass sie Opfer von Straftaten wie Entführungen, Einschüchterung, sexuellen Übergriffen oder Schlimmerem werden.

Fangen wir an

Da sich der Mädchenmonat dem Ende nähert, haben wir beschlossen, unseren Heldinnen nicht nur stehende Ovationen für ihre harte Arbeit und ihren Mut zu zollen, sondern noch einen Schritt weiter zu gehen und alle Fahrerinnen mit Vorsichtsmaßnahmen zur Verbesserung ihrer Sicherheit im Straßenverkehr zu unterstützen. Tatsächlich können diese Präventivmaßnahmen allen Autofahrern helfen! Lassen Sie Ihr Auto regelmäßig warten. So klischeehaft das auch klingen mag, Sie müssen Ihr Fahrzeug immer in einem hervorragenden mechanischen Zustand halten.

Ein gut gewartetes Fahrzeug hat seltener eine Panne. Sollte es dennoch eine Panne haben, halten Sie an, schalten Sie das Warnblinklicht ein und rufen Sie den Notdienst. Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind, rufen Sie Ihren Autovermieter an, um einen Ersatzwagen zu bekommen. Während Sie auf die Pannenhilfe warten, ist es wahrscheinlich, dass ein Fremder Ihnen seine Hilfe anbietet. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um sich an die Jugendprinzipien zu erinnern, die Ihnen Ihre Mutter vermittelt hat. Erinnern Sie sich daran, dass sie Ihnen sagte, Sie sollten nicht mit Fremden sprechen? Übe das!

Was ist zu tun?

Bleiben Sie in Ihrem Auto mit geschlossenen Fenstern und verriegelten Türen. Um höflich zu sein, kurbeln Sie, wenn nötig, Ihr Fenster ein paar Zentimeter herunter und teilen Sie dem Eindringling mit, dass Hilfe auf dem Weg ist. Wenn sie versuchen, in Ihr Auto einzubrechen, hupen Sie, um auf sich aufmerksam zu machen. Andernfalls könnten sie Ihnen anbieten, Sie mitzunehmen oder Sie zu einem Ort in Ihrer Nähe zu lotsen, an dem Sie den Dienst finden können. Lehnen Sie dieses Angebot ab - ganz gleich, wie freundlich sie erscheinen.

Führen Sie einen Sicherheitscheck durch, bevor Sie zu Ihrem Zielort aufbrechen. Überprüfen Sie Reifen, Beleuchtung, Wasser, Benzin und Öl. Achten Sie darauf, dass Ihnen nie der Kraftstoff ausgeht. Wenn Sie einen Defekt feststellen, lassen Sie ihn sofort beheben, anstatt zu warten und zu hoffen, dass er verschwindet. Wenn Sie auf einer unbekannten Strecke unterwegs sind, fahren Sie nicht im Dunkeln, sondern auf gut beleuchteten Straßen. Es ist sehr leicht, sich zu verfahren und ein Ziel für Kriminelle zu werden. Fahren Sie also mit einem guten GPS-Gerät und laden Sie Ihr Mobiltelefon immer auf.

Beachten Sie

Halten Sie bei Langstreckenfahrten häufig an Tankstellen an, um den Zustand und den Druck der Reifen zu überprüfen. Prüfen Sie auch Wasser, Benzin und Öl. GUT! Nehmen wir an, Ihr Auto hat keine Panne. Nehmen wir außerdem an, dass Sie nachts fahren. Warum nachts? Das fragen Sie! Nun, die meisten kriminellen Handlungen geschehen nachts, wenn die Straßen dunkel sind und es weniger Autofahrer auf den Straßen gibt. Leider kann niemand das Unglück vorhersehen, Opfer eines Verbrechens oder einer Gewalttat zu werden, aber es gibt grundlegende Sicherheitsvorkehrungen, die man treffen kann, um solche Situationen zu vermeiden.

Was sollten Sie tun, um nicht Opfer von Straßenkriminalität zu werden? Während der Fahrt schalten sich die Roboter mit Sicherheit ab. Vergewissern Sie sich in solchen Fällen, dass Ihre Türen verriegelt und Ihre Fenster geschlossen sind und dass Sie genügend Platz lassen, um hinter dem Fahrzeug, dem Sie folgen, auszusteigen. Halten Sie Ihre Handtasche, Ihr Mobiltelefon und Ihr Notebook außer Sichtweite. Räuber können Sie am Fenster ablenken, während ihr Komplize Sie auf der gegenüberliegenden Seite ausraubt. Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten möchten, öffnen Sie ebenfalls leicht das Fenster. Es kann sein, dass Sie auf Ihrem Weg einen Anhalter überholen.

Lassen Sie sie nicht mitfahren, auch wenn sie noch so freundlich erscheinen mögen. Wir leben in einem Staat mit einer hohen Zahl von Verbrechen und Gewalt gegen Frauen. Behalten Sie das im Hinterkopf. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind und plötzlich feststellen, dass Ihr Reifen platt ist, fahren Sie langsam zur nächsten Tankstelle oder an einen öffentlichen Ort. Machen Sie sich keine Sorgen, dass der Reifen beschädigt werden könnte, sondern achten Sie darauf, Ihr Leben nicht zu riskieren. Wir wissen, dass Sie eine attraktive Frau sind, und Sie wissen das auch. Und da Sie attraktiv sind, werden Sie nur die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf sich ziehen. Sei es, weil sie Ihnen ein Zeichen geben, dass etwas mit Ihrem Auto nicht stimmt, oder weil sie von Ihrer Schönheit fasziniert sind.

Schlusswort

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie verfolgt werden, fahren Sie zur nächsten Polizeistation oder zu einem belebten Ort, um Hilfe zu holen. Wenn Sie sich mitten im Nirgendwo befinden, biegen Sie in eine andere Straße ein, aber achten Sie auf die Umgebung, damit Sie Ihre Umgebung im Auge behalten. Sollte die Person, die Ihnen folgt, in genau dieselbe Straße einbiegen, achten Sie darauf, dass Sie mehr Kurven fahren. Halten Sie nicht an und lassen Sie sich nicht von anderen Fahrern überholen. Fahren Sie, bis Sie eine Polizeistation entdecken. Wenn diese weit entfernt ist, suchen Sie eine Tankstelle und rufen Sie die Behörden an. Es ist spät in der Nacht und Sie haben es wahrscheinlich eilig, nach Hause oder irgendwohin zu kommen. Dann sehen Sie ein Fahrzeug mit blinkenden Lichtern, das Sie verfolgt. Nehmen Sie nicht einfach an, dass es sich um einen Verkehrspolizisten handelt und halten Sie an. Fahren Sie langsam weiter, bis Sie an einer gut beleuchteten Stelle sind. Sobald Sie sicher sind, dass das Auto, das Ihnen folgt, ein echter U-Bahn-Polizist ist, halten Sie an. Wenn er sich Ihnen nähert, öffnen Sie Ihr Fenster ein paar Zentimeter - genug, um ein Gespräch zu führen. Verlangen Sie einen Polizeiausweis.